Plastomag

Geformte Einspritzung und Kompression

Das Unternehmen Magneti Ljubljana d.d. produziert viele Arten von kunststoffgebundenen Magneten basierend auf verschiedenen Arten von magnetischen Pulvern (NdFeB, SmCo, SrFe, …) und Bindemitteln (PA12, PPS, Epoxy, …). Kunststoffgebundene Magnete eignen sich am besten für die Herstellung von Magneten mit komplexen Formen, verschiedenen Abmessungen und magnetischen Eigenschaften. Neben den im Katalog vorgestellten Standardtypen von kunststoffgebundenen Magneten fertigen wir auch kunststoffgebundene Magnete nach kundenspezifischen Anforderungen.

PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN

Charakteristisch [Einheit] Plastomag
Dichte [g/cm3] 4,9 – 6,3
Curie Temperatur [°C] 310
Temperaturkoeffizient – TK Br [%/K] -0,1
Temperaturkoeffizient – TK iHc [%/K] -0,7
Erforderliche Magnetisierungsstärke [kA/m] 2800

MAGNETISCHE EIGENSCHAFTEN

Plastomag

Typische Werte

Name nach Standard MQ-Pulver Bindemittel Br

[mT]

Br

[kG]

bHc

[kA/m]

bHc

[kOe]

iHc

[kA/m]

iHc

[kOe]

BHmax

[kJ/m2]

BHmax

[MGOe]]

ρ

[g/cm3]

Temperatur

[ºC]

plastomag
NPPS B
FEFeb 41/64 p MQP-13-9 PPS 480 4,80 330 4,12 720 9,00 42 5,38 4,9-5,2 150
plastomag
NPPS G
FEFeb 46/64 p MQP-B PPS 520 5,20 350 4,37 720 9,00 48 6,00 4,9-5,2 150
plastomag
NPPS HF
FEFeb 51/75 p MQP-B+ PPS 540 5,40 370 4,62 780 9,75 50 6,25 4,9-5,2 150
plastomag
NPPS HC
FEFeb 40/103 p MQP-A PPS 480 4,80 360 4,50 1100 13,75 42 5,25 4,9-5,2 160
plastomag
NPPS HR
FEFeb 47/54 p MQP-15-7 PPS 550 5,50 320 4,00 580 7,25 48 6,25 4,9-5,2 120
plastomag
NPPS HT
FEFeb 45/84 p MQP-14-12 PPS 500 5,00 380 4,75 950 11,90 45 5,62 4,9-5,2 160
Plastomag 6 II

Plastomag 6

Plastomag 10 T

Katalog 2018

Kontaktieren Sie uns

 +386 1 501 13 04

Ähnliche Produkte

SIMAG

SIMAG

Gesinterte AlNiCo-Magnete zeichnen sich sowie gegossene Magnete, durch ihre sehr hohe maximale Betriebstemperatur und gute Korrosionsbeständigkeit aus. Das Sintern eignet sich für komplexere Formen und kleinere Abmessungen.

MEHR

    REMAG SmCo5

    Remag (SmCo5)

    SmCo5-Magnete werden ähnlich wie Sm2Co17-Magnete hergestellt, haben jedoch eine geringere Magnetisierung und eine maximale Betriebstemperatur. Sie sind interessant für Anwendungen, die geringe Magnetfelder erfordern.

    MEHR

      REMAG Sm2Co17

      Remag (Sm2Co17)

      Im Vergleich zu AlNiCo-Magneten haben SmCo-Magnete eine viel höhere Koerzitivfeldstärke, was bedeutet, dass sie höhere Magnetfelder für die Entmagnetisierung benötigen. SmCo-Magnete arbeiten bei höheren Betriebstemperaturen und haben eine bessere Temperaturstabilität.

      MEHR