2018

Upgrade von E-Business im Unternehmen mit Hilfe von externen Anbietern

Ausschreibung für die Einrichtung oder Modernisierung des elektronischen Handels in KMU im Zeitraum 2017-2018 „E-BUSINESS 2017-2018“

Der Zweck der Operation
Durch den Ausbau des E-Commerce wollen wir unsere Position im Markt verbessern. Dies kann erreicht werden, indem die Sichtbarkeit im Web erhöht wird, was wiederum mehr Geschäftspartner mit sich bringt. Wir haben beschlossen, eine neue Website, einen Online-Shop einzurichten, ein Werbevideo zu erstellen und unser Unternehmen in den digitalen Showroom einzuführen. Wir stellten auch fest, dass immer mehr potentielle Partner eine sichere Verbindung von Informationssystemen benötigen. Deshalb haben wir uns entschlossen, dies als Teil des Projekts einzurichten.

Finanzielle Unterstützung
Die Investition wird von der Republik Slowenien und der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Ziele und Ergebnisse
Die Ziele des Projektes machen eine sichere Verbindung unseres Informationssystemes mit Informationssystemen der wichtigsten Kunden (der elektronische Austausch zwischen den Partnern), unser Unternehmen und Produkte in digitaler Form auf einem digitalen Showroom (Digitalisierung von Auftritten auf Messen) veröffentlicht vorstellen, eine Website (eine Website für ausländische Märkte) zu schaffen und Online-Shop (Online-Shop), und erstellen Sie ein Präsentationsvideo (Produkt-Sales-Video). Im Rahmen der Erstellung einer neuen Website wollen wir das LinkedIn Unternehmensprofil neu definieren und die Facebook-Seite für das Unternehmen einrichten.

Die Website der Europäischen Kohäsionspolitik in Slowenien ist verfügbar unter: www.eu-skladi.si

PROJEKT: 3D MAGNET – 3D GEDRUCKTE POLYMERGEBUNDENE MAGNETE

Das Projekt wird vom Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und Technologie der Republik Slowenien und dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert. Der Fokus des Projekts liegt auf der Entwicklung der 3D-Drucktechnologie von polymergebundenen Magneten. Einführung des 3D-Drucks mit FDM als alternativer Technologie zur Herstellung von Polymermagneten, um die Produktionskosten zu senken und gute magnetische und mechanische Eigenschaften als eingespritzte Magnete beizubehalten. Die Hauptziele des Forschungsvorhabens sind: (i) die optimale Zusammensetzung und Eigenschaften des für den 3D – Druck polymergebundener Magnete verwendeten Granulats (Filaments) zu bestimmen und (ii) die optimalen 3D – Druckparameter zu bestimmen, mit denen wir die polymergebundenen Magnete mit den gleichen Eigenschaften wie eingespritzte Magnete, drücken.